Wegen Hitzewelle : Bahn muss täglich zahlreiche Wagen sperren

Bahnfahren kann zurzeit sehr nervenaufreibend sein. 102 Wagen muss die Bahn derzeit täglich im Schnitt sperren, weil die Klimaanlage ausfällt.

Zwei bis drei Prozent der Klimaanlagen fallen in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn täglich etwa im Schnitt bei hohen Temperaturen aus.
Zwei bis drei Prozent der Klimaanlagen fallen in den Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn täglich etwa im Schnitt bei hohen...Foto: Oliver Berg/dpa

Auch die Deutsche Bahn kämpft mit den Auswirkungen der aktuellen Hitzewelle. „Bei solchen Temperaturen fallen im Schnitt täglich zwei bis drei Prozent unserer Klimaanlagen aus“, sagte eine Sprecherin dem Tagesspiegel. Im Fernverkehr sind in den insgesamt 270 ICE und rund 770 IC-Wagen rund 3400 Klimaanlagen im Einsatz – bei einem Ausfall von drei Prozent bedeutet das also, dass täglich im Schnitt etwa 102 Wagen nicht benutzbar sind.

Wagen müssen gesperrt werden

Denn weil die Fenster in den ICE nicht geöffnet werden können, müssen die Wagen gesperrt werden, um keine gesundheitlichen Probleme bei den Kunden zu riskieren. Dafür habe die Bahn sogar ein spezielles Absperrband.

Bereits bei Temperaturen ab 25 Grad wird bei der Bahn die so genannte „Sommerstufe“ ausgerufen, erklärte die Sprecherin. Mitarbeiter müssten die Klimaanlagen noch regelmäßiger kontrollieren und „Notfallwasser“ an Bord haben, um die Kunden versorgen zu können, falls es zum Komplettausfall kommt. "Dann würde die Fahrt aber auch im nächstgelegenen Bahnhof gestoppt werden“, sagte die Sprecherin. Die Anlagen seien bis zu einer Innentemperatur von 35 Grad "voll funktionstüchtig".

In den vergangenen Jahren war es im Sommer immer wieder vorgekommen, dass vor allem ältere IC nicht eingesetzt werden konnten, weil die Klimaanlage komplett ausgefallen war. Betroffen war vor allem die Strecke Berlin-Amsterdam.

Bei der Berliner S-Bahn gibt es dagegen derzeit keine Probleme wegen der Hitze. Die Störungen seien "nicht signifikant angestiegen", sagte eine Sprecherin. Allerdings sind die Züge der S-Bahn auch nicht mit Klimaanlagen ausgestattet - die ersten Züge mit Klimaanlage sollen ab 2021 auf der Ringbahn eingesetzt werden.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!