zum Hauptinhalt
Steffen Krach, Sabine Kunst und Michael Müller (von links nach rechts),
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Staatssekretär hält Rücktritt der HU-Präsidentin für unverständlich: „Der Untergang der Exzellenz? Das ist absurd“

Die HU-Präsidentin tritt zurück, Forschungsmanager werfen Rot-Grün-Rot „Versagen“ vor. Nun äußert sich Staatssekretär Steffen Krach dazu - und zu besseren Bedingungen für Nachwuchswissenschaftler.

Der Rücktritt von Sabine Kunst, der Präsidentin der Humboldt-Uni, kam diese Woche völlig überraschend. Was sagen Sie dazu?
In den 90er Jahren gab es eine HU-Präsidentin, die aus Protest gegen drastische Sparvorgaben des Senats, mit Streichungen von Studiengängen und Professuren, nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden