zum Hauptinhalt
Löwin in einem Käfig.
© Masha Slawinski

Vorwurf nicht artgerechter Haltung: Protest gegen Wildtiere in Berliner Weihnachtszirkus

Tierschutz, Engagement und mehr Themen in unseren Bezirksnewslettern, montags aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Hier ein Themenüberblick.

Von

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit rund 260.000 Mal abonniert, bringen Ihnen Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Die Woche beginnt bei uns immer mit Lichtenberg und Treptow-Köpenick. Unsere Newsletter aus diesen beiden Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Aus LICHTENBERG schreibt Masha Slawinski:

  • “Gehen Sie, sonst lass ich die Tiger los”, witzelte ein Mitarbeiter von "Williams Weihnachtscircus". Vor dem Zirkus in Hohenschönhausen fand eine Demonstration gegen die aus Sicht der protestierenden Tierschützer:innen nicht artgerechte Haltung von Wildtieren im Zirkus statt. Mehr dazu im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem: 
  • Corona-Update für den Bezirk
  • Kiezkamera: Weihnachtlicher Blick in ein Schaufenster der Weitlingstraße
  • Richard Lachowski wurde für sein nachbarschaftliches Engagement mit dem Bezirksthaler ausgezeichnet
  • "Versitzstücke" auf dem Rathausvorplatz

Aus TREPTOW-KÖPENICK schreibt Thomas Loy:

  • Der neue Senat plant weniger Autoverkehr im Südosten
  • AfD-Kandidat zum dritten Mal nicht gewählt
  • Per WhatsApp verabredet: 70 junge Leute randalieren auf Schiffen im Treptower Hafen
  • Jana Pfarr aus Schöneiche entschleunigt die Modebranche
  • Marktpassagen Adlershof weichen Wohnprojekt
  • Neues Impfzentrum im Park-Center geplant
  • Impfcenter in der Villa Offensiv gestartet
  • BVV und Wista GmbH verurteilen antisemitische Attacken in Adlershof
  • Baustart für Musikschule in Baumschulenweg
  • Investor will Schuckerthöfe in Alt-Treptow bebauen - Künstler fürchten Verdrängung

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Lichtenberg und Treptow-Köpenick und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Zur Startseite