zum Hauptinhalt
Polizisten begleiteten die "Nachtwölfe"-Rocker bei ihrem Besuch am Sowjetischen Ehrenmal in Tiergarten.
© Annika Grosser
Live

Tag der Befreiung in Berlin: Am Ende kam doch noch ein kleines Rudel „Nachtwölfe“ zum Ehrenmal

Russischer Botschafter legt Kränze nieder + Frau posiert mit Stalin-T-Shirt + Zwischenfälle mit Reichsbürgern + Der 9. Mai in Berlin im Blog.

Bei vielen Kundgebungen in Berlin wird der Kapitulation Nazideutschlands vor den Streitkräften der westlichen Alliierten und vor der Roten Armee 1945 gedacht. Der 9. Mai ist der traditionelle Gedenktag in Russland - in diesem Jahr bekommen die Kundgebungen wegen des Krieges in der Ukraine eine besondere Brisanz. Wir begleiten sie in unserem Live-Blog.

Immer informiert mit dem Tagesspiegel:

Zur Startseite