zum Hauptinhalt
Bis zu einer Brücke in Köpenick funktioniert die Beleuchtung, während der andere Teil der Stadt ohne Strom ist

© picture alliance/dpa

Newsblog zum Stromausfall in Berlin: Köpenick hat wieder Strom

Nach 32 Stunden ohne Strom ist Berlin-Köpenick wieder ans Netz angeschlossen. Zwischenzeitlich waren 30.000 Haushalte ohne Strom. Der Blog zum Nachlesen.

- Seit Dienstagnachmittag waren in Berlin-Köpenick mehr als 30.000 Haushalte ohne Strom.

- Grund war ein Kabelschaden bei Bauarbeiten an der Salvador-Allende-Brücke.

- Der Netzbetreiber Vattenfall macht der Baufirma Vorwürfe: Sie soll sich nicht über die Lage der Kabel erkundigt haben.

- Die Reparaturen zogen sich bis Mittwochabend gegen 21.30 Uhr.

- Schulen und Kitas blieben geschlossen.

- kurz blieb auch in Rudow der Strom weg.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false