zum Hauptinhalt
Berlins Regierender Michael Müller.

© dpa

Berlin-Wahl: Michael Müller überzeugt - die eigenen Anhänger

In vier Monaten wird gewählt. Und wie steht's um die Parteien und das Führungspersonal? Hier sind die neuesten Zahlen.

Der neueste „Berlin-Trend“ vier Monate vor der Berlin-Wahl sieht die SPD bei stabilen 23 Prozent. Das geht aus der neuen Umfrage im Auftrag von RBB und "Berliner Morgenpost" hervor. Die CDU ist auf 19 Prozent (-2) gesackt, gefolgt von Grünen (18%), Linken (16%) und AfD (15%).

Das Spitzenpersonal überzeugt zwar noch die eigenen Anhänger, aber die Allgemeinheit immer weniger: Michael Müller 44% (-3), Frank Henkel 23% (-2). Und die Arbeit des Senats? Finden noch 35% in Ordnung.

Mit Informationen aus dem Tagesspiegel Checkpoint.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false