zum Hauptinhalt
Eine S-Bahn (Symbolbild).

© dpa

Update

S-Bahn Berlin: Nach Kabelklau: S-Bahn fährt wieder regulär

Nach einem chaotischen Mittwochvormittag bei der S-Bahn fahren die Bahnen nun wieder nach Plan.

Nachdem Kabeldiebe den S-Bahn-Verkehr am Mittwochvormittag im Bereich Treptower Park und Baumschulenweg teilweise lahmlegten, konnten die Signalstörungen zum Vormittag behoben werden. Am Morgen störten Zugausfälle und Verspätungen den Berufsverkehr, wie das Unternehmen gegen 6:30 Uhr twitterte. Betroffen waren die Linien S8, S9 und S85.

Zunächst verkehrte die S8 nur zwischen Birkenwerder und Grünau, fuhr später aber wieder zwischen Birkenwerder und Zeuthen. Die S85 verkehrte zwischenzeitlich nur zwischen Waidmannslust und Nordbahnhof, fährt nun aber wieder regulär bis Schöneweide.

In diesem Bereich gab es bereits im September Probleme, weil Kabel gestohlen wurden. Betroffen waren die S45 und die S85 im Bereich zwischen Schöneweide und Baumschulenweg. (Tsp)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false