zum Hauptinhalt
In voller Pracht stehen Narzissen vor dem Fernsehturm am 24.03.2017 in Berlin.

© dpa

Ausflugsstipps für Berlin: Sonne, 12 Grad - und 4 Frühlingsfeste

Raus in die Sonne: Hier haben wir ein paar Frühlingsfeste für Sie - und auch das Baumblütenfest in Britz öffnet bald.

Frühlingsfest, 1. Kunsthandwerk, Landwirtschaft und Sonne, Sonne, Sonne. An diesem Wochenende ist Eröffnung der Marktfestsaison in der Domäne Dahlem – am heutigen Sonntag, 10 bis 18 Uhr, Eintritt 4/2 Euro. Königin-Luise-Straße 49.

Frühlingsfest, 2. Remmidemmi am Kutschi, da haben 40 Schausteller das „Berliner Frühlingsfest“ aufgebaut mit Achterbahn, Scooter und Festzelt. Bis 17. April, Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Eintritt frei. Sonntag ab 12 Uhr, Montag bis Samstag ab 14 Uhr.

Frühlingsfest, 3. Im Westen gibt’s nicht nur Wasser und Wald, sondern auch Bungee, Karussell und Enten-Angeln. „Frühlings-Spar-Volksfest“ heißt das Fest an der Zitadelle Spandau – weil bspw.. 5 Fahrten mit dem Autoscooter 5 Euro kosten. Täglich ab 15 Uhr, sonntags ab 12 Uhr, bis 26. März.

Frühlingsfest, 4. Schauen wir nach vorn – Mittwoch, 29. März, beginnt die Britzer Baumblüte mit Höhenfeuerwerk, 40 Schaustellern und natürlich Obstwein. Bis 16. April, 14 bis 22 Uhr, sonntags 12 bis 22 Uhr. Eintritt frei. Gutspark Britz, Parchimer Allee. www.britzer-baumbluete.de

+++

Oder doch lieber auf den Müggelturm? Der Kollege Stefan Jacobs war dort, am Sonntag ist das Café eröffnet.

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false