08.07.2016 16:40 Uhr

Berlin-Historie: Hausbesetzungen in Bildern

Eine bemalte Hausfassade in Berlin-Kreuzberg demonstriert das Vorhaben der Hausbesetzer, die dauerhaft in dem Haus bleiben wollen. Dies war eines von vielen Häusern, die seitdem besetzt wurden. Die Hausbesetzerbewegung war Teil einer neuen Protest- und Widerstandskultur. Eine Aufnahme aus dem Jahre 1979.

Foto: picture alliance/dpa

Berlin-Schöneberg Die Hausbesetzer sind bürgerlich geworden

In Schöneberg setzen die Bewohner eines einst besetzten Hauses seit 1981 ihre Ideale in die Tat um. Doch nicht alle Träume haben die Jahre überlebt. Von Lena Völkening mehr