22.08.2018 13:27 Uhr

Neue Leserfotos: Berlin-Kladow in Bildern

Ist das nicht ein herrlicher Schnappschuss? Kladow, Dorfplatz, ca. 1990. Die Fahrspur links gibt es heute nicht mehr (die ist viel breiter und ohne Kurve). Die Busse fuhren zum U-Bahnhof Ruhleben (Linie 35), die Linie 37 fuhr zum Seniorenheim, die Linie 34 fuhr raus zum Gutshof (also zur heutigen Landstadt), wendete dort und fuhr zurück zum Wasserwerk. Über die Potsdamer Chaussee war Kladow mit dem BVG-Bus nicht zu erreichen - die Busse endeten in der Wendeschleife am Landschaftsfriedhof. Quelle: Linienchronik

Foto: Ekkehard Kolodziej

Wochenendtipp für Berlin und Brandeburg Auf Radtour mit Kind zum Familienbauernhof in Gatow

Entlang der Havel zum Familienbauernhof: Unsere Autorin hat eine kinderfreundliche Route für eine Radtour gefunden – die auch ihr vierjähriger Sohn fahren kann. Von Daniela Martens mehr