Mit Blick auf den Wannsee

Seite 3 von 3
Für Geist und Bauch : Das sind die besten Museumscafés
Auf der Terrasse des Café Max in der Liebermann Villa.
Auf der Terrasse des Café Max in der Liebermann Villa.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

ME COLLECTORS ROOM

Der Weg zur Wunderkammer der Sammlung Olbricht führt geradewegs durch das außergewöhnlich eingerichtete Café. Der Besuch lohnt sich besonders mittags. Wie viele Museumscafés kann man es für private Veranstaltungen mieten. Auguststraße 68, Mitte, gleich neben den Kunst-Werken, Di-So 12-18 Uhr, www.me-berlin.com

LIEBERMANN VLLA

Auf der Terrasse des Café Max sitzt man wie in einem Bild von Liebermann, mit Blick auf Garten, Wannsee und Birkenweg, den er so gern gemalt hat. Colomierstr. 3, Wannsee, April-September, Mo, Mi, Fr, Sa 10-18 Uhr, Do/So 10-19 Uhr, Oktober bis März Mi-Mo 11-17 Uhr. www.liebermann-villa.de

GEORG KOLBE MUSEUM

Im früheren Wohnhaus der Tochter des Bildhauers ist das Garten-„Café K“ untergebracht, Rüblikuchen, Käsekuchen, alles selbst gebacken. Auch Konzerte oder Museumsführungen mit Menü kombiniert. Sensburger Allee 25, Westend, Di-So 10-18 Uhr, cafe-k.com

DOMÄNE DAHLEM

Seit 2016 serviert das Bio-Landgasthaus rund ums Jahr Tomaten, Mangold und Hühner vom Domänenhof, Deftiges wie Krustenbraten und Roulade. Draußen können Museumsbesucher auch picknicken.

Königin-Luise-Str. 49, Dahlem, Di-Do 12-19.15 Uhr, Fr 12-20 Uhr, Sa/So 10-20 Uhr, landgasthaus-dahlem.de

GALERIE IM KÖRNERPARK

Im idyllischen Zitronencafé von "Esskultur", die auch das Café im Museum Europäischer Kulturen betreibt, wird viel mit Zitrusfrüchten gebacken und gekocht. Esskultur Schierker Str. 8, Neukölln, Mo-So 10-20 Uhr, esskultur-berlin.de

DAS NEUE MUSEUM

Im "Allegretto" kann man Chipperfields Konzept der behutsamen Renovierung, das die Spuren der verschiedenen Schichten der Vergangenheit sichtbar lässt, ganz in Ruhe studieren. Cremiger Käsekuchen, der es in sich hat, kleine Brownies zum Kaffee, passend zum Museum orientalische Speisen. Bodestr. 1-3, Mitte, Mo-Mi, Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, allegretto-neuesmuseum.de

2 Kommentare

Neuester Kommentar