Fünf Minuten Berlin : Brandenburg hat Angst vor dem Wolf

Der Wolf breitet sich immer mehr aus und stellt die Grünen vor die Frage: Tierschutz oder Weidetierhaltung. Ein Gespräch mit Grünen-Chef Robert Habeck.

Rudeltier. 400 Nutztiere töteten Wölfe 2017 in Brandenburg. Angriffe auf Menschen gab es noch keine.
Rudeltier. 400 Nutztiere töteten Wölfe 2017 in Brandenburg. Angriffe auf Menschen gab es noch keine.Foto: Sebastian Gollnow/dpa

1 Kommentar

Neuester Kommentar