Corona-Fall an Schule in Prenzlauer Berg : Nach dem Unterricht ist vor der Quarantäne

Ein Lehrer an einer Pankower Schule erkrankt an Covid-19 – die Eltern werden erst fünf Tage später informiert. Warum?

Coronavirus - Schule
Coronavirus - SchuleFoto: Uwe Anspach/dpa

Öffentlich bisher unbekannt blieb ein Corona-Fall an der Kurt-Schwitters-Schule in Prenzlauer Berg. Am 15 Mai war hier ein Lehrer positiv getestet und registriert worden, fünf Tage später informierte die Schulleiterin in einem Brief alle Eltern (liegt dem Checkpoint vor). 

Die betroffene Lerngruppe wurde aus der Schule genommen und befindet sich in Absprache mit dem Gesundheitsamt bis zum 30. Mai in häuslicher Quarantäne. In ihrem Schreiben erinnert die Schulleiterin an „das Gebot, auch außerschulisch auf eine Kontaktminimierung zu achten“ – es ist das erste und wichtigste.

[Lesen Sie den Checkpoint: Berlins beliebtesten NewsletterAls kostenlose Kurzfassung – oder das preisgekrönte Original. Zur Anmeldung geht's hier entlang.]

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen Tagesspiegel Plus 30 Tage gratis!