Stadtbekanntes Gefährt : Mauerpark-Karaoke: Lastenrad geklaut

Im Zentrum seiner Mauerpark-Karaoke steht jeden Sonntag das orangefarbenes Lastenrad. Joe Hatchiban hat es eigens für seine Boxen umgebaut. Nun ist es verschwunden.

Deine Stadt, Deine Bühne. Jeden Sonntag werden Laien zu Stars – Karaoke im Mauerpark ist eine der bekanntesten Veranstaltungen der Stadt.
Deine Stadt, Deine Bühne. Jeden Sonntag werden Laien zu Stars – Karaoke im Mauerpark ist eine der bekanntesten Veranstaltungen der...Foto: imago/Travel-Stock-Image

Ist ein geklautes Fahrrad in Berlin eine Meldung wert? Dieses hier schon: Am Montag teilte Joe Hatchiban aka Gareth Lennon, der Karaoke-König vom Mauerpark, via Facebook mit, dass sein orangefarbenes Cargo-Bike verschwunden ist – geklaut vermutlich. Dieses Lastenrad kennt die halbe Stadt, ja, eigentlich die ganze Welt! Seit zehn Jahren steht es jeden Sonntag im Amphitheater im Mauerpark und beherbergt unter einem bunten Sonnenschirmchen die Riesenboxen, die schon so mancher Rampensau zu kurzzeitigem Ruhm verholfen haben. Nun ist das Rad weg und Lennons aktueller Facebook-Status „todunglücklich“. Ähnlich klingt der gebürtige Ire am nächsten Tag auch am Telefon.

Herr Lennon, Ihr Rad ist geklaut worden! Am Sonntag im Mauerpark war es noch da.

Ja, nach der Karaoke habe ich es mit nach Hause genommen, wie immer bei uns in Schöneberg im Hof abgeschlossen – und Montagfrüh war es weg. Wir haben gerade Bauarbeiter im Haus, deshalb steht die Tür häufig offen. Aber eigentlich nicht in der Nacht zu Montag. Ein Bauarbeiter meinte, er habe das Bike am Montagmorgen noch gesehen – aber er kann es auch mit dem von meiner Frau verwechselt haben, die hat das gleiche in einer anderen Farbe.

Mit dem Rad kann sich doch eigentlich niemand trauen, durch die Stadt zu fahren, das kennt doch jeder!

Das glaube ich auch. Nicht nur das Mauerpark-Publikum erkennt es, sondern auch fast alle Fahrradkuriere der Stadt – ich arbeite ja auch als Kurier. Es ist zwar ein normales Cargo-Bike der Marke Bullitt, davon gibt es immer mehr in der Stadt, aber ich habe ja eine Bodenplatte für die Lautsprecherboxen eingesetzt. Mit der kann außer mir keiner etwas anfangen. Falls es wirklich geklaut wurde, wird es wohl eher außerhalb Berlins verkauft. Aber ich will das noch nicht akzeptieren, es sind ja noch nicht einmal 24 Stunden vergangen, you know!

Singmeister. Joe Hatchiban heißt eigentlich Garreth Lennon und veranstaltet das Karaoke seit 2009.
Singmeister. Joe Hatchiban heißt eigentlich Garreth Lennon und veranstaltet das Karaoke seit 2009.Foto: privat

Sie haben also noch Hoffnung? Bei Facebook haben Ihre gutmütigen Fans dem Dieb Durchfall und Einhorn-Pupse an den Hals gewünscht.

Hoffentlich hilft es! Ich habe den vermeintlichen Diebstahl schon bei der Polizei gemeldet. Und für nächsten Sonntag leihe ich mir erst mal ein Fahrrad.

Die Karaoke findet also trotzdem statt?

Auf jeden Fall.

Wie läuft denn diese außergewöhnlich heiße Saison sonst so? Singen die Leute mehr Sommerhits als sonst?

Sie meinen eher niedrigere Frequenzen? Nein, not really. Wir hatten zwei, drei richtig heiße Sonntage bei 33, 34 Grad, da waren die Plätze unter den Bäumen sofort weg. Aber auch die Sitze in der knalligen Sonne waren schnell besetzt. Wenn die Energie stimmt, ist das alles egal, you know.

Haben Sie Lust, jemanden kennenzulernen, der Fragen ganz anders beantwortet als Sie? Dann machen Sie mit bei "Deutschland spricht”. Mehr Infos zu der Aktion auch hier:

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben