Großbritannien-Wahl 2019 : Johnson will eine neue Art von Partnerschaft mit der EU

Boris Johnson und seine Tories triumphieren bei der Parlamentswahl. Johnson will einen fristgerechten Brexit. Mehr im Newsblog.

Paul Gäbler
Weihnachtliche Stimmung vor der Downing Street. Hier wünschte Boris Johnson „Happy Christmas“.
Weihnachtliche Stimmung vor der Downing Street. Hier wünschte Boris Johnson „Happy Christmas“.REUTERS/Henry Nicholls

Die Briten haben am Donnerstag ein neues Parlament gewählt: Die Konservative Partei von Premierminister Boris Johnson erringt die absolute Mehrheit der Sitze. Johnson sieht damit freie Bahn für seinen Brexit-Plan. In Schottland schnitt die pro-europäische Schottische Nationalpartei hervorragend ab. Regierungschefin Nicola Sturgeon will Schottland in der EU halten und kämpft für ein zweites Unabhängigkeitsreferendum.


Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!