zum Hauptinhalt
Die schwedische Polizei sucht einen Verdächtigen im Zusammenhang mit der LKW-Attacke in Stockholm. Dafür hat sie das Bild rechts veröffentlicht.

© AFP / Reuters

Update

Newsblog zu Stockholm: Polizei fahndet weiter nach Attentäter von Stockholm

Die schwedische Polizei nimmt am Freitagabend einen Mann fest. Ob er der Täter ist, bleibt zunächst unklar. Der Newsblog zum Nachlesen.

Von

- Auf einer zentralen Einkaufsstraße in Stockholm ist ein Lastwagen in eine Menschenmenge und dann in ein Kaufhaus gerast.

- Die Polizei spricht von vier Toten und 15 Verletzten.

- Sicherheitskreise weisen auf die Ähnlichkeit mit den Anschlägen in Nizza und Berlin hin.

- Der Lkw wurde vor dem Angriff gestohlen - so wie in Berlin.

- Die Polizei spricht on "Terrortat" und bestätigt die Festnahme einer verdächtigen Person.

- Unklar ist zunächst, ob er den Lkw durch eine Menschenmenge in der Innenstadt gesteuert hatte. Die Fahndung läuft weiter.

- Die schwedische Regierung verstärkt nach einem möglichem Anschlag in Stockholm die Grenzkontrollen des Landes.

- Alle Informationen im Überblick hier:

(mit Agenturen)

Zur Startseite

showPaywall:
false
isSubscriber:
true
isPaid:
showPaywallPiano:
false