Update

Grünen-Forderung in der Klimakrise : Masterplan für Frösche, Kröten, Lurche

Stadtnatur und mehr in unseren Bezirks-Newslettern, dienstags aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf. Hier ein erster Themen-Überblick.

Kröten in freier Natur
Heimische Kröten.Foto: Karla Eglau

Bei unseren Leute-Newslettern, inzwischen berlinweit mehr als 213.000 Mal abonniert, geht die Woche weiter mit Spandau, Marzahn-Hellersdorf und Tempelhof-Schöneberg. Unsere Newsletter aus diesen drei Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de

Jetzt kostenlos bestellen

Sigrid Kneist schreibt aus TEMPELHOF-SCHÖNEBERG:

  • Wie geht es den heimischen Amphibien in der Klimakrise? Nicht besonders gut, da nach den langen Dürreperioden der vergangenen Jahre etliche Pfuhle und Tümpel teilweise oder vollständig ausgetrocknet sind. Deshalb fordern die Grünen jetzt einen "Masterplan zur Rettung von Fröschen, Lurchen, Kröten und Co.", um den Lebensraum dieser Tiere zu schützen und zu pflegen. Mehr zum Thema im Newsletter, weitere Themen diesmal unter anderem:
  • Chorsingen trotz Corona: Vom Balkon, auf dem Platz oder online - es ist Fete de la Musique
  • Wo kann man, wenn man muss - und wer zahlt? Ärger um Toiletten auf dem Winterfeldtmarkt
  • Corona-Tagebuch der Johanna-Eck-Schule: Klassenfotomontage und Rechnen mit der Pandemie
  • Theater in Zeiten des Abstandhaltens: Die Shakespeare Company im Naturpark Südgelände
  • Immer wieder Potse: Jugendzentrum sucht jetzt selber Räume
Jetzt kostenlos bestellen

Aus SPANDAU schreibt André Görke:

  • "Sie hatten offenbar Grün": Details der Berliner Polizei zum Unfall mit der Fahrradfahrerin an der Nauener Straße
  • Fahrradnetzwerk Spandau: So viele Kilometer Fahrradweg müssten erneuert werden
  • Gesundheitsamt: "Die Zahlen steigen". Die Chefin spricht über ein Haus, das angeblich unter Quarantäne gestellt wurde
  • Windmühle Gatow wird zur Musikbühne
  • Berlin will legendäre Insel Eiswerder kaufen: Senat nennt neue Details
  • Fete de la Musique: Warum ich für meinen Wohnblock an der Heerstraße spiele
  • Zieht Berlins größter Weihnachtsmarkt an die Havel? Die Ideen der CDU für Lindenufer und Zitadelle
  • Neue Wohnungen für 3000 Leute im Carossa-Quartier
  • Zwei neue Milieuschutzgebiete: Hier sind die Karten und erste Details aus der Neustadt und aus der Wilhelmstadt
  • Xavier Naidoo in der Zitadelle: Das sagt das Büro des Stadtrats
Jetzt kostenlos bestellen

Und aus MARZAHN-HELLERSDORF schreibt Caspar Schwietering:

  • Der Bezirk verabschiedet sich weitgehend von den Drehscheibenschulen: Was wird jetzt aus der Schulbauoffensive?
  • Endlich gesichert: Die Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf bekommt eine neue Wache
  • Wegen Corona: Die Geflüchtetenunterkunft Dingolfinger Straße geht in die Verlängerung
  • Nach tödlichem Unfall in der Landsberger Allee: Der FahrRat fordert Pop-up-Radwege
  • Der Solitär: Wie geht es dem einzigen 2019 neugepflanzten Straßenbaum im Bezirk?
  • Nach peinlicher CDU-Kampagne: Der ambitionierte Herr Czaja greift den Parteichef an
  • Kino Kiste macht wieder auf: Der langsame Weg zurück in die Normalität
  • Formidabler Springfrosch gesucht: Fortuna Biesdorf fahndet mit Social-Media-Kampagne nach neuem Torhüter für die Berlin-Liga
Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten, in denen nicht gemeinsam gefeiert werden kann, wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.