Leute-Newsletter am Dienstag : Fliegen, Fahren, Forschen

Viel in Bewegung ist in unseren Bezirksnewslettern aus Marzahn-Hellersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Spandau, die wie immer am Dienstag erscheinen. Hier einige Themen.

Corinna Segelken
Luftbrücken-Pilot Gail S. Halvorsen vor seiner alten Maschine mit Aufschrift "Rosinenbomber" im Jahr 2008.
Ehre wem Ehre gebührt: Luftbrücken-Pilot Gail S. Halvorsen vor seiner alten Maschine im Jahr 2008Foto: Kai-Uwe Heinrich

André Görke schreibt aus SPANDAU. Seine Themen diesmal unter anderem: +++ Die dreiste Asi-Hochzeit: Autos parkten einfach am Rathaus alles zu - das sagen Polizei und Politik +++ Alle nach Kladow: Tausende Gäste beim Saisonstart der Berliner Segelszene erwartet - der Gastgeber im Interview +++ „Parkt hier seit sechs Jahren“: Neues vom Schrottauto in Staaken +++ DLRG: Unser Ärger, unsere Bitte, unser Saisonstart +++ Ärger um Hochzeit am Samstag +++ Hat Milo, 4, eine Ersatz-Oma gefunden? +++

Sigrid Kneist befasst sich in TEMPELHOF-SCHÖNEBERG zum Beispiel hiermit: +++ Trockene Füße in der Friedenauer Senke: 14 Kilometer neue Kanäle und Rohre rund um den Friedrich-Wilhelm-Platz +++ Irritationen um den Supermarkt: Planungen für die Friedenauer Höhe +++ Ehrung für Luftbrückenpilot: Baseballplatz auf dem Tempelhofer Feld wird nach Gail Halverson benannt +++ Die fahrbare Bibliothek: Der neue Bücherbus rollt an +++

Corinna Segelken meldet sich aus MARZAHN-HELLERSDORF unter anderem mit diesen Themen: +++ "Demokratieferne Einstellungen": Alice-Salomon-Hochschule stellt Forschungsergebnisse aus dem Bezirk vor +++ "Wir kriegen nichts davon mit": Jugendgewalt in Flüchtlingseinrichtungen der Volkssolidarität kein Thema +++ Künstlerinitiative erfüllt frühere Galerie M seit einem Jahr mit Leben - und bald kommen die Russen +++ Das Werbevideo kam im Bezirk nicht so gut an: Was die Autorin Christiane Tramitz zu ihrem Roman "Die Schwestern von Marzahn" sagt +++

Unsere Leute-Newsletter aus Marzahn-Hellerdorf, Spandau, Tempelhof-Schöneberg und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de