Update

Leute-Newsletter am Dienstag : Eichhörnchen, Frühling, Milieuschutz

Buntes, Aktuelles, Hintergründiges: Unsere Leute-Newsletter kommen am Dienstag aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau und Marzahn-Hellersdorf.

Eichhörnchen mit Erdnuss.
Eichhörnchen, bei der Arbeit.Foto: Georg Wendt/dpa

Immer Montag bis Freitag halten Sie unsere „Leute“-Newsletter mit Nachrichten aus den Berliner Bezirken auf dem Laufenden. Am heutigen Dienstag erscheinen gleich drei Ausgaben – wie immer gratis zu bestellen (siehe Hinweis am Ende dieses Textes).

Aus SPANDAU berichtet André Görke zum Beispiel über diese bezirklichen Themen: +++ Mit dem Wassertaxi nach Kladow - das sagt der Senat +++ 110 Jahre MS Heiterkeit, 110 Cent pro Fahrt +++ Zwillinge aus der Wasserstadt: Unsere Sorgen, unsere Liebe +++ Siemensbahn: Kommt die lange Lärmschutzwand? +++ "Radweg der Sympathie": Das kostet der Neubau nach Falkensee +++ "Das Dallas von Berlin": Was Lorenz Maroldt mit Spandau verbindet +++ Scharfe Lanke: Wer kommt zum Frühjahrsputz +++ Haselhorst: Oma, bitte melde dich! +++ Fahrrad: Die drei schlimmsten Kreuzungen +++ Luftbrücke: Die Rosinenbomber und die ominöse "Candy Dropzone" in Gatow +++

Aus dem Bezirk TEMPELHOF-SCHÖNEBERG hat Sigrid Kneist unter anderem folgende Themen für Sie +++ Eine unendliche Geschichte: Die Marienfelder Feldmark und der Schichauweg +++ Bauen in Friedenau: insgesamt 1500 Wohnungen entstehen am Güterbahnhof Wilmersdorf (der in Friedenau liegt) +++ Kirche im Internet: Theresa Brückner ist Pfarrerin im digitalen Raum +++ Tierisches geht immer: Das Warten auf die Eichhörnchenbrücke +++ Die Stadt entdecken: Christian Simon empfiehlt fünf Spaziergänge durch den Bezirk +++

Ingo Salmen meldet sich aus dem Bezirk MARZAHN-HELLERSDORF mit diesen Neuigkeiten unter anderem: +++ „Knüppel drauf“? Einige Anmerkungen zum Umgang mit der Jugendgewalt am Einkaufscenter „Eastgate“ +++ Der Bezirk ist nach Jahren endlich schuldenfrei – aber was folgt daraus? +++ Er kommt, er kommt nicht, er kommt: Die Ungewissheit zum modularen Schulbau an der Elsenstraße hält an +++ Thema Leihfahrrräder: Warum Marzahn-Hellersdorf nicht so schnell mit dem Aufbau der städtischen Nextbike-Stationen rechnen kann +++ Für besseren Mieterschutz: Grüne wollen Milieuschutz im Bezirk prüfen +++

Unsere Leute-Newsletter aus Tempelhof-Schöneberg, Spandau, Marzahn-Hellersdorf und allen anderen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de