Der Fahrrad-Blog des Tagesspiegel : Elf Radfahrer starben 2018 im Berliner Verkehr

Die Polizei hat die Verkehrsunfallbilanz vorgestellt. Die vielen schrecklichen Unfälle sind ein Armutszeugnis. Mehr im Fahrrad-Blog.

Blumen und Kerzen sind vor einem weißen Geisterrad an der Stelle eines tödlichen Radunfalls in Berlin-Mitte aufgestellt.
Blumen und Kerzen sind vor einem weißen Geisterrad an der Stelle eines tödlichen Radunfalls in Berlin-Mitte aufgestellt.Foto: Paul Zinken/dpa

+++ In Friedrichshain stört ein inoffizieller Taxistand, in Schöneberg die Situation auf der Potsdamer Straße +++ Bahnrad-WM in Polen +++ Appell an alle Radfahrer: Meidet die Skalitzer Straße +++ Kein Radweg zur Schule: In Zehlendorf haben Autos Vorfahrt, viele Schüler lassen ihr Rad zu Hause +++ Mehr als die Hälfte der Kraftfahrzeuge überholt Fahrradfahrer zu eng +++ Sicherer Unterwegs mit dem E-Bike und ABS +++

Auf dem Podest. Miriam Welte und Emma Hinze (r.) sicherten sich die Bronzemedaille.
Auf dem Podest. Miriam Welte und Emma Hinze (r.) sicherten sich die Bronzemedaille.Foto: dpa

608 Kommentare

Neuester Kommentar