• Beim Überqueren der Straße: 83-jährige Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Beim Überqueren der Straße : 83-jährige Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein PKW hat in Lichtenfelde eine 83-jährige Passantin erfasst und schwer verletzt. Die Frau zog sich mehrere Verletzungen an Kopf und Körper zu.

Der mutmaßliche Gewalttäter wurde in Bielefeld festgenommen und dann nach Berlin gebracht.
Der mutmaßliche Gewalttäter wurde in Bielefeld festgenommen und dann nach Berlin gebracht.Foto: dpa

Eine 83-jährige Fußgängerin wurde am Donnerstagmittag in Lichterfelde von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Die Frau zog sich mehrere Verletzungen zu und wurde von Rettungskräften in eine Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Berliner Polizei befuhr eine 24-jährige Frau mit einem PKW gegen 12.50 Uhr die Augustastraße in Richtung Klingsorstraße. Als sie nach links in den Hindenburgdamm einbiegen wollte, erfasste sie dabei die 83-jährige Fußgängerin, die den Hindenburgdamm in Richtung Klingsorstraße an einer Fußgängerfurt überquerte.

Durch den Zusammenstoß stürzte die Senioren und zog sich Verletzungen an Kopf und Körper zu. Sie wurde durch Rettungskräfte zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde am Ort betreut. (Tsp)

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

4 Kommentare

Neuester Kommentar