Berlin-Grunewald : Fußgänger von Auto erfasst - schwer verletzt

Der Mann stürzte beim dem Unfall über die Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn

Die Polizei ermittelt (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Grunewald ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Berliner Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, hatte ein Autofahrer, 58, den Fußgänger, 57, beim Abbiegen auf den Hohenzollerndamm erfasst. Der Unfall ereignete sich gegen 17.45 Uhr an der Ecke Rheinbabenallee. Der Mann stürzte beim dem Unfall über die Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn. Hierbei zog er sich eine schwere Beinverletzung zu.

+++

Lesen Sie mehr Kieznachrichten in den Bezirksnewslettern vom Tagesspiegel unter www.tagesspiegel.de/leute

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben