Berlin-Lichtenberg : Radfahrerin erfasst Seniorin

Die 45-Jährige war mit ihrem Rad auf dem Gehweg unterwegs und stieß eine 86-jährige Passantin um. Die Fußgängerin kam ins Krankenhaus.

Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).
Mit dem Fahrrad durch Berlin ist oft gefährlich (Symbolbild).Foto: dpa

Am Freitagvormittag wurde eine ältere Frau in Fennpfuhl von einer Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll die 86-jährige Seniorin gegen 10.30 Uhr aus einem Wohnhaus auf den Gehweg getreten sein und wurde dabei von der 45 Jahre alten Radfahrerin, die auf dem Gehweg der Bernhard-Bästlein-Straße in Richtung Ruschestraße fuhr, erfasst.

Die 86-Jährige stürzte, zog sich Verletzungen an den Armen und Beinen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär aufgenommen wurde. (tsp)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!