Frau greift Fahrgäste mit Messer an : Streit eskaliert in der Berliner U-Bahn

Eine Frau hat andere Fahrgäste in der U-Bahnlinie 6 mit einem Messer angegriffen und zwei schwer verletzt.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Eine Frau soll am Sonnabend in Wedding einen Mann und eine Frau nach einem Streit schwer verletzt haben. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei befanden sich die 37-Jährige und eine Gruppe aus zwei Männern und einer Frau gegen 10.30 Uhr in einer U-Bahn der Linie U6. Dabei entwickelte sich ein Streit zwischen den Personen, in der Folge stach die 37-Jährige auf das Trio ein. Zeugen konnten die Frau bis zum Eintreffen alarmierter Polizisten festhalten, die sie im U-Bahnhof Rehberge festnahmen. Die beiden Verletzten, eine 49-Jährige und ein 29-Jähriger, kamen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Tsp

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!