Der Buchwert des Grundstückes ist mit 1,82 Millionen Euro verzeichnet

Seite 2 von 2
Für 895.000 Euro : Treberhilfe verkauft Villa am See an ihren Ex-Chef

In den Geschäftsbüchern der Treberhilfe war das „Grundstück Caputh, Potsdamer“ mit einem „Buchwert“ in Höhe von 1,82 Millionen Euro verzeichnet. Der Insolvenzverwalter kündigte jedoch an, einen Gutachter mit der Bewertung des Gebäudeensembles beauftragen zu wollen. Das Anwesen besteht aus drei Flurstücken, der „Villa“, einem Konferenzzentrum, das Ehlert zur Schulung von Mitarbeitern errichten ließ sowie einem alten Bootshaus am Wasser mit Einliegerwohnung. Zwei der drei Objekte umfasst der Vertrag mit Ehlert, der auf Anfrage sagte: „Alle Immobilienangelegenheiten prüft und entscheidet der Insolvenzverwalter“. Die Immobilien waren unter Ehlerts Federführung saniert und umgebaut worden – Marmor im Bad, eine Sauna, großzügige Küche – und Ehlert war selbst Mieter in der Villa in Caputh.

Harald Ehlert, Ex-Treberhilfe-Chef.
Harald Ehlert, Ex-Treberhilfe-Chef.Foto: dpa

Die Treberhilfe verpflichtete sich zudem Ehlert das Chef-Gehalt auch nach seinem Rückzug aus der Geschäftsführung weiterzuzahlen. Dem Tagesspiegel liegt die Kopie eines Schreibens des Aufsichtsrats vor. Darin bestätigen zwei Gesellschafter den Eingang von Ehlerts Schreiben, wonach er sein „Amt als Geschäftsführer“ niederlegt. Weiter heißt es: „Die Niederlegung berührt die Wirksamkeit des fortgeltenden Anstellungsvertrages nicht.“ Ehlerts Vertrag mit der Treberhilfe war ausgezeichnet dotiert. „Der Geschäftsführer erhält für seine Tätigkeit ein Jahresgehalt von brutto 322.000 Euro.“ Hinzu kam eine Sonderzahlung von 43 000 Euro „als Ausgleich für die nicht vorhandene Altersversorgungszusage“. So steht es in der „Ergänzung zum Geschäftsführervertrag“. Insolvenzverwalter Köhler-Ma bestätigte, dass Ehlert auch nach Niederlegung seines Geschäftsführeramtes Bezüge erhielt. Ehlert selbst sagte auf Anfrage: „Ich hatte Ansprüche, aber damit ging ich äußerst zurückhaltend um“.

In anderen Sachen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Ehlert, so Sprecher Martin Steltner. Er werde der Untreue verdächtigt im Zusammenhang mit der Nutzung von Dienstwagen und der Villa in Caputh. Zudem gingen Ermittler dem Verdacht einer Steuerstraftat nach.

Artikel auf einer Seite lesen
Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

Autor

60 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben