Leute-Newsletter : Bädertest, Schulärger und Hochwassersorgen

Am Mittwoch erscheinen die Bezirksnewsletter aus Neukölln, Mitte und Reinickendorf. Hier schon mal eine Themenvorschau.

Ein Blick in das ehemalige Spaßbad "Blub", das heute eine Ruine ist.
Ein Blick in das ehemalige Spaßbad "Blub", das heute eine Ruine ist.Foto: Thomas Loy

Aus NEUKÖLLN berichtet Madlen Haarbach: +++ Über die Probleme in der Buschkrugallee Nord +++ Problemkiez II: Kampf um Quartiersmanagement in der Gropiusstadt +++ Kein Problemkiez mehr: Andrang auf frühere Brennpunktschule im Schillerkiez +++ Problemruine: Polizei warnt vor Besuch des ehemaligen Blub +++ Problembäder: Neukölln ist Schlusslicht im Bädertest +++

Fabian Schmidinger bringt aus MITTE folgende Themen: +++ Zwei antisemitische Vorfälle+++ Entmietungsskandal in Wedding +++ Schlechtes Internet in den Schulen +++ Kiezspaziergang durch Soldiner Kiez +++ TropezTropez: Kunstprojekt im Sommerbad Humboldthain +++

Aus REINICKENDORF berichtet heute Gerd Appenzeller über diese Themen: +++ Abwasser von der Straße: Dem Niederneuendorfer See geht es nicht gut +++ Schlechtes Gewissen: Gewobag mauert beim Kampf gegen Rattenplage +++ Überschwemmungsgebiet: Hochwasserrisiko am Tegeler Fließ +++ Gedenken an den 20. Juli 1944: Eine Rede, die es wert ist, in voller Länge dokumentiert zu werden +++

Unser Newsletter aus allen Berliner Bezirken können Sie hier kostenlos abonnieren: leute.tagesspiegel.de/

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!