Angefahren und gegen Stahlmast geschleudert : Autofahrer tötet Bauarbeiter bei Unfall in Prenzlauer Berg

Ein Autofahrer rammte auf der Schönhauser Allee zwei Männer, die Vermessungsarbeiten durchführten. Einer starb noch am Unfallort.

Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz.
Rettungswagen mit Blaulicht im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Auf der Schönhauser Allee ist am Freitag gegen 14 Uhr ein Bauarbeiter bei einem Unfall von einem Autofahrer tödlich verletzt worden. Der Mann war mit Vermessungsarbeiten beschäftigt, als der Autofahrer zuerst seinen Kollegen und dann ihn rammte. Dabei wurde der Mann gegen einen Stahlmasten geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

[In unseren Tagesspiegel-Bezirksnewslettern berichten wir regelmäßig über Verkehr, Polizei und Sicherheit. Kostenlos und kompaktleute.tagesspiegel.de]

Bei dem 66 Jahre alten Autofahrer wurde Blut abgenommen, das Auto wurde für ein technisches Gutachten sicher gestellt. (Tsp)