Berlin-Charlottenburg : Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall

Auf der Kreuzung Kaiser-Friedrich-Straße Ecke Zillestraße stießen ein VW und ein Toyota zusammen.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg sind am Freitagabend sechs Menschen verletzt worden. An der Kreuzung Zillestraße Ecke Kaiser-Friedrich-Straße prallten laut Polizei gegen 22 Uhr ein 30-Jähriger VW-Fahrer und ein 33-Jähriger Toyota-Fahrer zusammen. Der Toyota-Fahrer, der aus der Richtung Fritschestraße kam, soll dem VW, der in Richtung Bismarckstraße fuhr, die Vorfahrt genommen haben. Durch den Zusammenstoß auf der Kreuzung überschlug sich der Toyota und landete auf dem Dach. Der VW-Fahrer und sein Beifahrer wurden mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht, auch der Toyota-Fahrer wurde schwer verletzt. Drei weitere Insassen des Toyotas wurden leicht verletzt. Die Kreuzung war mehrere Stunden gesperrt. (Tsp)