Berlin-Charlottenburg : Versuchter Raub an Obdachlosem - drei Männer festgenommen

Die 14, 15 und 23 Jahre alten Tatverdächtigen sollen den Mann geschlagen und zur Herausgabe seines Geldes aufgefordert haben.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: dpa

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Montag drei junge Männer im Alter von 14, 15 und 23 Jahren in der Hardenbergstraße wegen versuchten Raubes festgenommen. Sie sollen versucht haben, einen offenbar obdachlosen Mann auszurauben. Wie die Polizei mitteilte, sollen die Tatverdächtigen den 48-Jährigen durchsucht und aufgefordert haben, sein Bargeld herauszugeben. Sie sollen den Mann außerdem geschlagen, getreten und ihm den Mund zugehalten haben, als er um Hilfe rief. Als die Männer ohne Beute auf Fahrrädern flüchteten, nahmen Polizisten sie fest.

Der Obdachlose wurde im Gesicht und an den Händen leicht verletzt, wollte nach Angaben der Beamten aber nicht ärztlich behandelt werden.