Berlin-Mitte : Betrunkene zünden Mann an

In Mitte erlitt ein Mann am Donnerstagabend schwere Verbrennungen. Zwei Männer sollen seine Kleidung angezündet haben. Alle Beteiligten waren stark alkoholisiert.

Polizei im Einsatz (Symbolbild).
Polizei im Einsatz (Symbolbild).Foto: Patrick Pleul/dpa

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Vorfall am Donnerstagabend gegen 21 Uhr in der Panoramastraße in Mitte. Zeugen gaben an, dass zwei Männer mit einem Feuerzeug die Bekleidung eines Mannes angezündet haben. Anschließend sollen sich die beiden dann auch um das Löschen gekümmert haben. Alle Beteiligten sollen dem Trinkermilieu angehören und seien stark alkoholisiert gewesen.

Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 22 und 38 Jahren wurden festgenommen und blieben nach den polizeilichen Maßnahmen bis Freitagfrüh wegen ihrer erheblichen Alkoholisierung in einer Gefangenensammelstelle. Das Opfer, ein 45-jähriger Mann erlitt schwere Verbrennungen an einem Bein und am Rücken und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (Tsp)