Berlin-Treptow-Köpenick : 78-Jährige nach Verkehrsunfall verstorben

Ein 37-jährige Autofahrerin ist am Freitag mit einer Seniorin kollidiert. Das Opfer starb kurz darauf im Krankenhaus.

Eine Funkstreife im Einsatz.
Funkstreife im Einsatz.Foto: dpa

Eine 78-jährige Fußgängerin, die Freitagmorgen in Johannisthal angefahren wurde, ist im Krankenhaus verstorben. Eine 37-Jährige hatte mit ihrem Auto die Seniorin auf der Hermann-Gladenbeck-Brücke erfasst. Als die Autofahrerin nach bisherigen Polizeierkenntnissen nach links auf die Autobahnauffahrt abbog, stieß sie mit der 78-Jährigen zusammen, die die Fahrbahn an einer Ampel überquerte. Die Ampelschaltung ist Gegenstand der Ermittlungen, die der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernommen hat. (jkw)