Neukölln und Marzahn-Hellersdorf : Gestohlenes Fahrrad im Internet entdeckt - Mann festgenommen

Nachdem ein Vater das Fahrrad seines Sohnes im Internet entdeckte, lockte er die mutmaßlichen Diebe in eine Falle. Gegen einen lag bereits ein Haftbefehl vor.

Ein Polizeilicht. (Symbolbild)
Ein Polizeilicht. (Symbolbild)Foto: dpa

Wenn private Ermittlungen zum Erfolg führen: Ein Vater hat das gestohlene Fahrrad seines 27-jährigen Sohnes in einem Online Auktionshaus entdeckt und sogleich gehandelt. Das Rad war erst am Mittwoch in der Neuköllner Schinkestraße entwendet worden.

Der Vater vereinbarte gleich für Donnerstagmittag einen Scheinkauf am S-Bahnhof Wuhletal und setzte die Polizei zuvor in Kenntnis. Zwei Zivilbeamte begleiteten ihn zum vereinbarten Übergabeort, wo sie die zwei Verkäufer im Alter von 27 und 28 wegen des Verdachts auf Fahrraddiebstahl und Hehlerei festnahmen, nachdem sich herausgestellt hatte, dass es sich um das Rad des jungen Mannes handelte.

Wie sich bei den weiteren Ermittlungen zeigte, wurde der 28-Jährige bereits per Haftbefehl wegen Diebstahls gesucht und deshalb in die Justizvollzugsanstalt Moabit gebracht. Sein Komplize wurde nach Identitätsfeststellung entlassen. (Tsp)