Reinickendorf : Bewaffnete Täter überfallen Sportstätte

Im Märkischen Viertel haben zwei Maskierte eine Sportstätte überfallen. Ein Mitarbeiter wurde leicht verletzt.

Eine Funkstreife im Einsatz.
Funkstreife im Einsatz.Foto: dpa

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Montag eine Sportstätte im Märkischen Viertel überfallen. Aussagen zufolge betraten zwei Maskierte gegen 23.30 Uhr die Räume in der Königshorster Straße und traten einen 18-jährigen Mitarbeiter zu Boden. Mit einer Pistole bewaffnet forderten sie Geld, das sie auch bekamen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute. Der Angestellte wurde leicht verletzt, wollte sich jedoch zunächst nicht ärztlich behandeln lassen. (Tsp)