SUV kippt am Brandenburger Tor um : Gast gibt Auto ab: Hotelpersonal baut Unfall

Auf dem Weg zur Garage haben Mitarbeiter eines Hotel einen Gästewagen zu Bruch gefahren

Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).
Blaulicht auf einem Polizeiwagen (Symbolbild).dpa

Das hatte der Gast eines Berliner Hotels gewiss nicht erwartet, als er seinen SUV-Geländewagen samstagfrüh vertrauensvoll in die Hände des Personals der Herberge übergab: Nach Informationen der Berliner Morgenpost sollten die Mitarbeiter den Wagen in die Hotelgarage fahren. Doch auf dem Weg dorthin kippte das Auto um und blieb auf der Seite liegen, der Fahrer hatte beim Abbiegen von der Yitzhak-Rabin-Straße nach links in Richtung Brandenburger Tor die Kontrolle über den SUV verloren. Sein 19-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen, er selbst blieb unverletzt.