Versuchte Körperverletzung in Pankow : Wieder Rasierklinge gefunden - Spielplatz gesperrt

Beim Spielen mit seiner kleinen Tochter entdeckte ein Vater eine Rasierklinge auf dem Spielplatz am Arnswalder Platz. Die Polizei sperrte diesen vorsorglich.

Ein Funkstreifenwagen im Einsatz (Archivbild).
Ein Funkstreifenwagen im Einsatz (Archivbild).Foto: dpa

Nach dem Fund einer Rasierklinge ist der Spielplatz auf dem Arnswalder Platz im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg gesperrt worden. Die Rasierklinge war am Samstag von einem 39 Jahre alten Vater entdeckt worden, der mit seiner kleinen Tochter auf dem Spielplatz war, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er entsorgte sie und informierte die Polizei.

Bei einer Suche wurden keine weiteren Klingen gefunden. Sicherheitshalber wurde der Spielplatz aber gesperrt, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich dort weitere gefährliche Gegenstände befinden.

Die Polizei ermittelt wegen versuchter Körperverletzung. In Berlin haben schon häufiger Unbekannte in Parks und Spielplätzen Rasierklingen ausgelegt. (dpa)