In Badehose das Engelbecken säubern

Seite 8 von 13
Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Friedrichshain-Kreuzberg
Drei Einkaufwagen holten die Aufräumer aus dem Engelbecken in Kreuzberg. Der Tagesspiegel lud am Samstag zum Aktionstag "Saubere Sache". Viele Menschen kamen, um zu helfen.
Drei Einkaufwagen holten die Aufräumer aus dem Engelbecken in Kreuzberg. Der Tagesspiegel lud am Samstag zum Aktionstag "Saubere...Foto: Privat

Drei Einkaufswagen haben sie aus dem Engelbecken gezogen. Wieland Giebel, 62, ist beherzt mit Badehose und T-Shirt ins knietiefe Becken gewatet. „Das war fast schon Bodybuilding. Ich musste ganz schön ruckeln, die steckten richtig im Matsch fest“, sagt Giebel. Sein Einsatz ist Teil der „Aufräumaktion Luisenstädtischer Kanal“. Zwölf Helfer sind gekommen, die meisten haben sich Besen und Müllsäcke geschnappt und Büsche, Rasen und Wege gesäubert. Die Hälfte der Helfer gehört zur Bürgeriniative Luisenstadt, die sich auch sonst um den Kiez kümmert. Giebel und seine Mitstreiter haben etwa schon mehrfach das Schwanenhäuschen auf dem Engelbecken wieder Instand gesetzt. „Daher weiß ich ja schon, wie es ist, im Engelbecken im trüben zu fischen.“ Ina Stengel, 45, verstaut gerade Dutzende vonMüllsäcke, gut gefüllt mit frisch aufgesammeltem Unrat, in den drei schlammigen Einkaufswagen. Ihre Arme sind zerkratzt, die Hosen voller Schlammflecke: „Macht nichts“, sagt sie fröhlich.

Eine Übersicht über alle Aktionen:

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....