Schon wieder Hundekot

Seite 2 von 13
Ein Tag für deine Stadt : Saubere Sache in Friedrichshain-Kreuzberg
Weg mit dem Hundekot! Am Petersburger Platz sammelten Kinder, Eltern und der Verein "Hund und Stadt" Hundemist, Scherben und Kippen auf. Und stellten drei Beutelspender für Hundekot auf.
Weg mit dem Hundekot! Am Petersburger Platz sammelten Kinder, Eltern und der Verein "Hund und Stadt" Hundemist, Scherben und...Foto: Christoph Spangenberg

Aus dem Gebüsch am Petersburger Platz schallt ein lautes „Iiihh!“. Schon wieder Hundekot. Die Kinder der angrenzenden Evangelischen Schule Friedrichshain (ESBF) lassen den Dreck im Müllsack verschwinden. „Der viele Hundemist ist so eklig“, sagt Matti, 7. Die Schüler spielen täglich auf dem Platz. Am Sonnabend fischen sie mit Eltern, Anwohnern und dem Verein „Stadt und Hund“ Kot aus den Sträuchern, sammeln Zigarettenkippen, leere Alkoholflaschen und Scherben. „Es ist wichtig, als Kiezschule im Kiez aktiv zu sein“, sagt Maja Kunzelmann vom evangelischen Schulverein der ESBF.

Der Verein Stadt und Hund stellte für die Hinterlassenschaften der Vierbeiner drei Beutelspender auf, das Geld spendeten eine Apotheke und ein Waffelladen. Am Ende der Putzaktion stehen 30 gefüllte Müllsäcke am Straßenrand.

Eine Übersicht über alle Aktionen:

Anpacken für Berlin: Leserfotos von der "Sauberen Sache" 2012
Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel. Bürgerinnen und Bürger in ganz Berlin haben am Samstag ihren Einsatz für eine saubere Stadt gezeigt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 167Foto: Michael Grimm
19.09.2012 08:56Auf die Besen, fertig, los! Tagesspiegel-Leser Michael Grimm schickte uns dieses Foto vom Aktionstag "Saubere Sache" in Tegel....