Zu meinem ÄRGER : Sitzpinkelgate

Daniel Fiedler, er leitet die Redaktion Kultur Berlin im ZDF, ärgert sich über CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer und freut sich über Hoffnung für HIV-Infizierte

Daniel Fiedler
Daniel Fiedler leitet die Redaktion Kultur Berlin im ZDF und verantwortet unter anderem die Formate „Aspekte“, nächste Ausgabe am 15. März, und „Das Literarische Quartett“.
Daniel Fiedler leitet die Redaktion Kultur Berlin im ZDF und verantwortet unter anderem die Formate „Aspekte“, nächste Ausgabe am...Foto: ZDF/Jule Roehr

Herr Fiedler, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Ich habe mich wahnsinnig über das Sitzpinkelgate von Frau Kramp-Karrenbauer und die sich daran anschließende Debatte über Wohl und Wehe im deutschen Humorwesen geärgert. Die einen meinen nun, die Deutschen sind das verkrampfteste Volk der Welt, die anderen wollen nur noch Witze zulassen, die die Sprachpolizei abgesegnet hat und am besten alle Indianerkostüme im Kindergarten verbieten. Was für ein Irrsinn. Zu AKKs-verbalem Sitzpinkler-Angriff: Der Witz war schlecht. Richtig schlecht. Im Karneval sollten sich eigentlich die Regierten über die Herrschenden lustig machen, und nicht die Mächtigen über Minderheiten.

Das rückständige Gender- und Familienbild der neuen CDU-Chefin war auch schon vor dem Karneval bekannt (Stichwort: Die Ehe für alle als Türöffner für Hochzeiten mit Geschwistern und Tieren). Das war auch schon nicht lustig. Deswegen: wenn schon ein Verbot, dann ein Auftrittsverbot von Politikern in der Bütt.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Diese Woche machte die Nachricht die Runde, dass in einem Londoner Krankenhaus es zum zweiten Mal gelungen ist, einen Patienten als Nebenwirkung einer Knochenmarkstransplantation von seiner HIV-Erkrankung zu heilen. Eine tolle Nachricht. Aber auch eine widersprüchliche, denn eine Therapie gibt es dadurch noch lange nicht. Die „SZ“ hat herzergreifend diese Nachricht in den richtigen Zusammenhang gesetzt. Wichtiger als die falsche Hoffnung auf eine baldige Heilung ist der Kampf gegen das Schweigen und die Diskriminierung und Ausgrenzung von HIV-Patienten.

Welche Homepage können Sie empfehlen?

Wenn man sich genug aufgeregt hat, ist die Seite www.nowness.com genau das richtige. Eine hochwertige Videoplattform mit Kulturinhalten aus den Bereichen Kunst, Design, Musik, Kultur, Tanz, Mode… zum Stöbern und Staunen. Zum Lernen und Neugierig werden. Zur Zeit mein täglicher Wellness-Trip fürs Hirn.

Daniel Fiedler leitet die Redaktion Kultur Berlin im ZDF und verantwortet unter anderem die Formate „Aspekte“, nächste Ausgabe am 15. März, und „Das Literarische Quartett“.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!