Alice schüttete all ihre Probleme über mir aus

Seite 4 von 5
Partnersuche auf Tinder und Co. : Wisch you were here
Jan Kramaryic
Wahre Liebe? Viele User fragen bei einem Match gleich nach Sex.
Wahre Liebe? Viele User fragen bei einem Match gleich nach Sex.Foto: imago/Karl Heinz Egginger

ALICE – Bumble
Dann wurde ich kalt. Drei Monate vergingen, in denen ich alle paar Tage Frauen traf. Ich führte ständig dieselben Gespräche – Job, Herkunft, Lieblingsfilme. Ich wachte bei Fremden auf oder Fremde bei mir, traf Leute, die mich nie wiedersehen wollten und ich sie nicht. Mir ging es nicht schlecht dabei, es war mir egal. Niemand war mir nett, schlau, hübsch genug. Ich hörte trotzdem nicht auf. Weil jedes Mal, wenn ich die Apps öffnete, Hoffnung mein Hirn durchzuckte.

Bumble ist wie Tinder, allerdings können hier nur die Frauen initiativ werden. Das ist entscheidend, weil es viele Männer gibt, die bei einem Match gleich nach Sex fragen. Mir ging es nicht um Sex, ich wollte jemanden finden, der meine Ex-Freundin ersetzt.

Alice gefiel mir, sie schrieb mich an. Sie war Ärztin und arbeitete viel. Wir trafen uns in einem Restaurant in Berlin-Mitte. Es war furchtbar.

Sie leerte ihre Rotweingläser, als wäre darin Wasser. Sie redete ununterbrochen. Von ihrer Arbeit und von ihren Freunden. Sie schüttete all ihre Probleme über mir aus, bestellte mittendrin Wein nach und Tiramisu. Ich saß da und ließ das geschehen. Es war mir egal. Dann fragte sie, ob ich Lust hätte, noch einen Film bei ihr zu schauen. Ich sagte Ja.

Ich zog mich an und ging

Wir gingen zu ihr, in ihrer Wohnung stapelte sich Wäsche auf dem Boden und Geschirr im Ausguss. Die Vorhänge waren zugezogen, sie roch nach Schweiß. Sie schlief mit mir. Als sie fertig war, sagte sie, sie müsse in drei Stunden wieder los, Frühschicht im Krankenhaus. Ich könne bleiben, da sei bestimmt noch Kaffee in der Küche. Ich zog mich an und ging. Sie schrieb mir noch einige Wochen lang. Ich antwortete nie.

Kalter Entzug, zwei Monate. Ich arbeitete viel und machte Sport. Ich war nicht glücklich mit mir und wollte niemanden mehr treffen. Erst, wenn ich keinen Ersatz mehr für meine Ex-Freundin suchte, sondern wirklich jemanden kennenlernen wollte. Und dann traf ich Paula.

21 Kommentare

Neuester Kommentar