Queere Podcasts : Frauverliebt und transphilosophisch

Auch für queere Menschen gibt es viele Podcasts - hier die Empfehlungen der Queerspiegel-Leser*innen für die besten deutschsprachigen Angebote.

Technisch wird es immer einfacher selbst einen Podcast zu machen.
Technisch wird es immer einfacher selbst einen Podcast zu machen.Foto: Imago

Podcasts für alle? Rund 25 Prozent der Menschen in Deutschland hören regelmäßig Podcasts. Welche queeren Audioformate sind besonders hörenswert?

Wir haben Queerspiegel-Leser*innen gefragt - hier sind ihre Empfehlungen.

Busenfreundin-Podcast
Wer? Comedy-Autorin Ricarda
Was? Nach dem Motto „Es ist nicht alles gay, was glänzt“ bespricht Ricarda mit wechselnden Gästen die Vor- und Nachteile des Gay-, Bi- und Queer-Seins (den Begriff lesbisch lehnt sie ab) und, wie mit Sprüchen wie „Wie - du stehst auf Frauen? So siehst du gar nicht aus?!“ oder „Du stehst auf Frauen und magst Nagellack – wie passt das zusammen?“ umzugehen ist.
Letzte Folge?#44: Meine Puppe hat nen Undercut

Das E- und U-Gespräch
Wer? Benjamin und Markus
Was? Kulturthemen von Unterhaltung bis Hochkultur – mit einem besonderen Augenmerk suf Camp, Kitsch und Trasch.
Letzte Folge?Folge 058 – Alexis Rockman & „The OA“

Diaspor.asia
Wer? Sina, eine queere Femme of Colour und Cuso, eine queere männlich sozialisierte Person – beleuchten aus einer asiatischen Perspektive das Diaspora-Leben in Deutschland.
Was? Diaspor.asia behandelt von Frankfurt/Main aus Themen wie nachhaltigem Polit-Aktivismus, deutsche Rassismen und asiatische Männlichkeiten.
Letzte Folge?Folge 16: Musik, Auflegen und kulturelle Aneignung

Frauverliebt
Wer? Autorin und Bloggerin Lina Kaiser
Was? Der Podcast bietet jungen Lesben eine Hilfestellung im Alltag: vom Coming-out in der Schule bis zu der Frage, wo man eigentlich Frauen kennenlernen kann.
Letzte Folge?#22: Geständnisse einer Busenfreundin

Genderswapped-Podcast
Wer? Lena Richter und Judith Vogt
Was? Pen&Paper-Rollenspielpodcast aus weiblicher Perspektive. Dazu alles rund um Science-Fiction- und Fantasy-Filme, -Serien und -Bücher.
Letzte Folge?Episode 10 - Starke Frauen und andere Stereotype

Mädchenmannschaft
Wer? Die Redakteur*innen des queerfeministischen Blogs Mädchenmannschaft
Was? Im Podcast-Klassiker stehen popkulturelle Phänomene und alltagsfeministische Fragen im Fokus – und das gleich in zwei Formaten: „Bury your gaze“ und „Servicewüste Feminismus“
Letzte Folgen?Servicewüste Feminismus Ep. 17: Heimat bestreiken“, „Bury Your Gaze Ep. 16: Game of Thrones

transphilosophisch  
Wer? Rick Palm
Was? Im Gespräch mit Maik über den Alltag als nicht-binäre trans* person und die Veränderungen, die die Hormontherapie mit sich bringt.
Letzte Folge?#14: Anruf aus Kifferlonia

Stadt, Land, Schwul
Wer? Die Wahlberliner Flo und Patrick
Was? Die zwei Freunde besprechen Themen wie schwule Landflucht, Social Media im Datingleben und Outing in der Familie.
Letzte Folge? „#3: Körperkult“

Straight Talking
Wer? Die Journalistinnen Felicia Mutterer und Sonja Koppitz
Was? Die beiden Moderatorinnen diskutieren mit Gästen und Hörer*innen Alltagsfragen aus einer queeren Perspektive – mit dem Fokus auf frauenliebenden Frauen.
Letzte Folge? „Straight Talking #6 Lesbische Familienkonstellationen“

Lust bekommen, einen eigenen Podcast zu machen? Technisch wird das immer leichter, doch leider bleibt das Podcasten oft ein unbezahltes Hobby. Daran möchte ausgerechnet Spotify was ändern. Der Streaming-Anbieter bietet im Juli ein Podcast-Bootcamp für Personen aus der queeren Community an. Am Ende winkt den drei besten Ideen eine Förderung von je 8.000 Euro.

+++ Das ist eine Leseprobe aus dem Queerspiegel-Newsletter - zur Anmeldung geht es hier +++



Queerspiegel - Der Tagesspiegel-Blog für Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen und für alle, für die die Welt bunt wie ein Regenbogen ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar