Reisetipps für Grömitz

Seite 4 von 4
Selbstversuch an der Ostsee : Eine Nacht im Strandkorb
Marius Buhl
Ostseestrand in Schleswig-Holstein.
Ostseestrand in Schleswig-Holstein.Foto: dpa Bildfunk

REISETIPPS FÜR GRÖMITZ

SO GEHT’S

Wer jetzt schon für die kommende Saison einen Liegestrandkorb buchen möchte,

kann das unter www.backsteindeluxe.de tun. Das Deluxe-Paket, das unser Autor nutzte, beinhaltet Bademäntel, Bettwäsche, Handtücher, einen kleinen Picknickkorb mit Taschenlampe – und den Schlüssel zu einer öffentlichen Toilette mit Kaltwasser-Dusche. Eine Nacht kostet 79 Euro. Zwei Personen finden im Liegestrandkorb Obdach. Ohropax nicht vergessen.

AUFWÄRMEN …
… kann sich der Verfrorene in der Grömitzer Welle, einer großen, neu gestalteten Bade- und Saunalandschaft in Strandnähe.

ABTAUCHEN …
… kann man am Kopf der 400 Meter langen Grömitzer Seebrücke. Die raketenartige Tauchgondel führt bis zu 30 Besucher gleichzeitig unter Wasser und lässt sie

Fische und Pflanzenwelt der Lübecker Bucht bestaunen. Sie ist baugleich mit der Tauchgondel in Sellin.