zum Hauptinhalt

Kultur: Schaubühne: Die lieben Kollegen

Mobbing ist heutzutage wohl jedem Arbeitnehmer ein Begriff. Die kollegialen Rangeleien in der Überwachungszentrale einer Fabrik am Ende der Welt gehen allerdings über das allgemein übliche Gerangel und Ellbogengestoße hinaus: Jeder der drei Inspektoren will von diesem verlorenen Posten weg und zurück in die heimatliche Zentrale.

Mobbing ist heutzutage wohl jedem Arbeitnehmer ein Begriff. Die kollegialen Rangeleien in der Überwachungszentrale einer Fabrik am Ende der Welt gehen allerdings über das allgemein übliche Gerangel und Ellbogengestoße hinaus: Jeder der drei Inspektoren will von diesem verlorenen Posten weg und zurück in die heimatliche Zentrale. Doch nur für einen wird es eine Fahrkarte geben... Mit provokativen Stücken wie Richard Dressers "Unter der Gürtellinie" katapultierte sich Thomas Ostermeier einst in die die erste Riege des deutschsprachigen Theaters. Bei seinem Wechsel von der Baracke des Deutschen Theaters zur Leitung der Schaubühne hat er seine Erfolgsstücke mitgenommen.

heute, morgen 20 Uhr: Schaubühne[Wilmersd]

Zur Startseite