26.03.2018 13:54 Uhr

Mitte im Wandel

Adalbertstraße 32 im März 1993. Ein Zeitzeuge berichtet uns hierzu: Das große Hammer-und-Sichel-Emblem vor dem besetzten Haus wurde "von einer Einrichtung der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte im Berliner Umland" geklaut.

Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de!

Foto: Dieter Matthes/Imago

Ausstellung Berlins vergessene Mitte: Des Trubels Kern

Altstadt und Abriss: Im Ephraim-Palais erzählen 380 Fotografien die Geschichte der Mitte-Quartiere. Berlins historische Wiege ist eine weltweit einzigartige Tabula rasa, mental und real. Von Michael Zajonz mehr