Politik : Mein Klima-Rechner

-

Sie wollen wissen, wie viel CO2 Sie ganz persönlich produzieren? Kein Problem. Versuchen Sie es mit dem Klima-Rechner. Er berechnet Ihnen die ganz persönliche Klimabilanz. Sie werden sehen, dass ein Urlaubsflug in die Karibik

enormen Einfluss auf den Energieverbrauch hat, aber auch manches im normalen Alltag mehr Energie kostet als Sie denken.

In den Rechner können Sie viele verschiedene persönliche Daten eintragen: wie Sie wohnen, wie Ihr Haus isoliert ist, mit welchem Brennstoff Sie heizen und wie viel Grad Sie in der Wohnung haben, ob Sie ein oder zwei Autos besitzen oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, wie Sie in der Regel verreisen, welche Essgewohnheiten Sie haben und wie Sie einkaufen.

Am besten gucken Sie vorher kurz auf Ihre Heizkostenabrechnung, dann

können Sie Ihren persönlichen Energieverbrauch und die entsprechenden Kohlendioxid-Emissionen sehr genau ausrechnen.

Sie können mit diesem vom Bayerischen Landesamt für Umwelt entwickelten Klima-Rechner auch vergleichen, wie sich Ihre Lebensgewohnheiten vom Durchschnittsverbrauch in Deutschland unterscheiden. Dort können Sie auch in Ruhe durchspielen, wie sich Ihre Bilanz verändert, wenn Sie an der einen oder anderen Stelle Ihr Verhalten ein wenig ändern. Nicht zuletzt finden Sie Tipps, wie sich eine Veränderung in Ihrem Geldbeutel auswirkt.

Der Rechner funktioniert ganz einfach. Sie müssen nur Ihren Computer einschalten, ins Internet gehen, den Rechner anklicken – und rund fünf Minuten Zeit investieren. Tsp

Den Klimarechner finden Sie im

Internet unter

www.tagesspiegel.de/klima

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar