Politik : Solidarpakt: Biedenkopf: Osten braucht weiter Hilfe

cl

Sachsens Ministerpäsident Kurt Biedenkopf (CDU) warnt vor einem "provinziellen Streit" darüber, wem das größte Verdienst an der deutschen Einheit zukommt. Im Tagesspiegel sagte er weiter: "Es geht uns trotz der Lasten, die der Aufbau Ost noch mit sich bringen wird, allen besser." Die neuen Bundesländer seien jedoch noch lange auf den Solidarpakt in Deutschland angewiesen.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!