SPD-Spitzenkandidat : Naumann will Hartz IV erhöhen

Der SPD-Spitzenkandidat in Hamburg, Michael Naumann, hat sich in den SPD-Streit um die Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I eingemischt.

Berlin"Es geht nicht um Personalisierung, sondern um Gerechtigkeit", sagte Naumann dem Tagesspiegel. "Reformen sind für die Menschen da, nicht gegen sie. Deshalb müssen wir die Bezugsdauer des Arbeitslosengeld I verlängern und den Regelsatz für Hartz IV der Lebensrealität der Menschen anpassen. Vor allem bei Hartz IV darf die Politik nicht zulassen, dass immer mehr Kinder in Armut fallen." (Tsp)

Mehr Politik? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben