Tagesspiegel Leser-Diskussion : Befragen Sie uns ab 12 Uhr live zu unserer Arbeit!

Haben Sie Anregungen zu unserer Arbeit? Kritik? Ideen? Diskutieren Sie mit Anke Myrrhe, Berlin-Ressortleiterin, und Christian Tretbar per Livevideo ab 12 Uhr.

Diskutieren Sie mit uns über unsere Arbeit! Im Bild: Der Tagesspiegel-Newsroom.
Diskutieren Sie mit uns über unsere Arbeit! Im Bild: Der Tagesspiegel-Newsroom.Foto: Anna Sauerbrey

Wie kommen die Journalisten beim Tagesspiegel eigentlich an Papiere aus dem Berliner Senat? Warum werden in manchen Artikeln die Quellen nicht namentlich genannt - und welche Regeln gibt es dafür? Wie kommen Politiker-Interviews zustande? Warum berichten wir über manche Themen und über andere nicht? Wie gehen wir mit den unterschiedlichen Geschwindigkeiten von print und online um?

Vielleicht haben Sie sich diese Fragen zu unserer Arbeit - oder ganz andere - schon einmal gestellt? Vielleicht vermissen Sie etwas? Oder möchten etwas kritisieren?

Wir würden gern wissen, was Sie über unsere Arbeit denken und welche Fragen und Anregungen Sie an unsere Arbeit haben.

Der Anlass: Die Redaktion des Tagesspiegel hat in den vergangenen Monaten neue Redaktions- und Transparenzrichtlinien erarbeitet. Wir geben uns einheitliche Regeln für den Umgang mit Quellen und Korrekturen, dafür, wie wir mit Reisen umgehen, die von Dritten finanziert werden, mit Geschenken, Einladungen und Moderationshonoraren. Außerdem haben wir ein paar Grundregeln für das Verhalten von Redakteuren in den sozialen Medien formuliert. Die Regeln können Sie hier nachlesen.

Dabei wollen wir aber nicht stehenbleiben, sondern wissen, was Sie wissen wollen.

Sie können Ihre Fragen und Ideen im Live-Videochat auf unserer Facebook-Seite direkt einbringen, hier unter diesem Text in die Kommentare schreiben, an anna.sauerbrey@tagesspiegel.de mailen oder auf Twitter oder Facebook stellen. Wir versuchen, so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Die Termine:

Montag, 28. Oktober, 12 Uhr: Live-Videochat mit Anke Myrrhe, Ressortleiterin Berlin-Brandenburg und Christian Tretbar, Mitglied der Chefredaktion.

Am Mittwoch, dem 23. Oktober, hatte Robert Birnbaum, Reporter vom Hauptstadtbüro, Ihre Fragen live beantwortet. Hier können Sie das Video nachschauen.

Am Donnerstag, 24. Oktober, hatte Antje Sirleschtov, Geschäftsführende Redakteurin Wirtschaft und Background, Ihre Fragen live beantwortet. Hier können Sie das Video nachschauen.

Die Chats werden von Anna Sauerbrey und Christian Tretbar aus der Tagesspiegel-Chefredaktion moderiert. Diskutieren Sie mit! Wir freuen uns.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!