Politik : Volksbegehren gegen Neubau auf Museumsinsel?

-

Berlin - Ein Volksbegehren soll den Neubau eines zentralen Eingangsgebäudes auf der Berliner Museumsinsel verhindern. Die Initiative „Rettet die Museumsinsel“ hat am Montag offiziell mit dem Sammeln von Unterschriften gegen das Projekt begonnen, bis September müssen mindestens 20 000 vorliegen, um weitere Schritte einzuleiten. Die von zahlreichen Prominenten – unter anderen Arnulf Baring, Lea Rosh und Günther Jauch – unterstützte Aktion sieht durch den geplanten Neubau vor dem Neuen Museum – Baubeginn soll frühestens 2009 sein – den Status der Museumsinsel als Weltkulturerbe der Unesco in Gefahr. C. v. L.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben