0:3 gegen Donezk : Wolfsburg in der Europa League ausgeschieden

Der VfL Wolfsburg ist im Europa-League-Achtelfinale ausgeschieden und hat damit das Endrunden-Turnier verpasst.

Hängende Köpfe bei den Wolfsburgern, Jubel beim Gegner. Der VfL ist in der Europa-League ausgeschieden.
Hängende Köpfe bei den Wolfsburgern, Jubel beim Gegner. Der VfL ist in der Europa-League ausgeschieden.Foto: AFP

Der VfL Wolfsburg ist im Europa-League-Achtelfinale ausgeschieden und hat damit das Endrunden-Turnier verpasst. Die Niedersachsen verloren am Mittwoch im Rückspiel beim ukrainischen Meister Schachtjor Donezk in Kiew 0:3 (0:0). Schon das Hinspiel hatte der VfL kurz vor der Corona-Pause 1:2 verloren.

Neben den späten Toren von zweimal Junior Moraes (89. und 90.+3) sowie Manor Solomon (90.+1) gab es noch zwei Platzverweise.

Schachtjors David Chotscholawa (68./Rot) und Wolfsburgs John Anthony Brooks (70./Gelb-Rot) mussten binnen kurzer Zeit vom Rasen. Das Finalturnier der besten acht Teams findet ab der kommenden Woche in Nordrhein-Westfalen statt. (dpa)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!