Basketball : Alba Berlin gelingt die Generalprobe

Vor dem Euro-Cup-Halbfinale am Dienstag gegen Andorra präsentieren sich die Berliner in Gießen offensivfreudig. Ein Spieler überzeugt besonders.

Berlins Bester. Gegen die Gießen 46ers scorte Derrick Walton Jr. zuverlässig.
Berlins Bester. Gegen die Gießen 46ers scorte Derrick Walton Jr. zuverlässig.Foto: Andreas Gora/dpa

Vor dem ersten Euro-Cup-Halbfinale am Dienstag gegen Morabanc Andorra haben die Berliner Basketballer die Generalprobe in der Bundesliga erfolgreich gemeistert. Bei den Gießen 46ers gewann Alba 101:96 (26:23, 26:19, 28:25, 21:29). Der erst vor einem Monat verpflichtete Derrick Walton jr. (17 Punkte, sieben Assists) glänzte als Topscorer und führte die offensiv überzeugenden Berliner damit zu einem verdienten Auswärtssieg. Peyton Siva (15), Johannes Thiemann (12), Niels Giffey und Rokas Giedraitis (10) punkteten ebenfalls zweistellig.

Zwar kam der Tabellenzwölfte in den Schlussminuten nochmal etwas auf und reduzierte den Rückstand von 20 Punkten binnen fünf Minuten auf deren fünf, ernsthaft gefährden konnte Gießen die Berliner aber nicht mehr. Etwas enttäuschend fiel indes die Freiwurfquote der Gäste aus, die am Ende bei knapp 60 Prozent lag (16 von 27). So besteht noch Steigerungspotenzial für die Aufgabe gegen Andorra. (Tsp)

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!